Im Rahmen des Reformationsjubiläums laden evangelische Kirchen am 12. Mai 2017 in Württemberg zur „Nacht der Freiheit“ ein. In Stuttgart-Zuffenhausen beteiligen wir uns sogar auf ökumenischer Basis als ACK.

Unser Angebot: Ein gemeinsamer Spaziergang durch unseren Stadtteil mit Halt an vier Orten, die für Menschen stehen, die sich wie Martin Luther aus ihrem Glauben heraus für die Freiheit einsetzten.

Jede Station wird von einer anderen Kirchengemeinde gestaltet. Immer ist Musik dabei.

Beginn ist um 19:00 Uhr an der alten Mühle, Steinheimer Str. 24. Weiter geht es zur Johanneskirche im alten Ortskern. Die Volksbank in der Unterländer Straße bildet die dritte Station (bei schlechtem Wetter im Christlichen Zentrum der Volksmission). Für den Abschluss sind wir, die Martin-Luther-King-Kirche, zuständig.

Unter der Überschrift „Von Martin Luther zu Martin Luther King“ zeigen wir eine kleine Präsentation in unserem Gemeindehaus. Sänger aus den USA sind angefragt und zum Abschluss gibt es einen Ständerling mit amerikanischem Touch.

Lasst euch überraschen!

Über zahlreiche Beteiligung freuen sich alle Zuffenhauser Kirchengemeinden und ganz besonders

Volker Schmidt, Jutta Arndt, Steffen Banzhaf und Birgit Seitzinger-Henke