Wir möchten sehr herzlich zum nächsten „Treffpunkt“ einladen, und zwar zur alternativen Stadtführung in Stuttgart.

Seit 2006 bietet Trott-war die alternative Stadtführung „Im Blickpunkt“ an. Bei einem zweistündigen Stadtspaziergang (auf Wunsch auch kürzer) zeigen erfahrene Verkäufer unbekannte Seiten von Stuttgart – jenseits von schön und teuer. Das Besondere daran: Trott-war-Verkäufer haben die Tour nicht nur selbst zusammengestellt, sie führen auch an Plätze, an denen sie selbst einige Zeit verbrachten. Brennpunkte und Brennpunktpolitik wie Einrichtungen der Wohnungslosen- und Suchtkrankenhilfe sind Inhalt der Tour vom Marien- zum Charlottenplatz. Herr Schuler wird uns an diesem Tag führen.

Zudem erhalten mit dieser Stadtführung sozial benachteiligte Menschen bei Trott-war eine weitere Möglichkeit, neben dem Heftverkauf etwas zu verdienen und somit einer sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung nachzugehen. Als Stadtführer nehmen sie eine neue Rolle ein: Sie sind jetzt die Experten, nicht mehr die, an denen man am liebsten schnell vorbeigeht, ohne ein Wort oder gar einen Blick mit ihnen zu wechseln.

Aber auch auf Seiten der Teilnehmer kommt einiges in Gang wie der Kommentar einer Besucherin zeigt: „Ich werde in Zukunft die Menschen mit anderen Augen betrachten.“

Wir treffen uns am 12.06.2017 um 14.45 Uhr direkt in Stuttgart auf dem Marienplatz bei den Aufzügen. 

Den Marienplatz erreicht man vom Hauptbahnhof aus mit der U-Bahnlinie 14 Richtung Heslach; Ausstieg Marienplatz. Dann fährt man mit dem Aufzug, um auf die Straßenebene zu kommen und dort ist man automatisch am Treffpunkt zur Stadtführung.

Gerne können wir auch gemeinsam mit der S-Bahn nach Stuttgart fahren und uns um 14:00 Uhr in Ditzingen bzw. um 14:05 Uhr in Korntal am Bahnhof treffen und ggf. Gruppentickets lösen. Dazu ist eine vorherige Absprache hilfreich.

Anschließend ist Gelegenheit, in Stuttgart noch einen Imbiss einzunehmen oder noch etwas trinken zu gehen.

Die Kosten für die Führung betragen pro Person 9 Euro. Ab 10 Teilnehmern 8 Euro.

Dauer der Führung ca. 2 Stunden.

Anmeldungen bzw. Rückmeldungen oder Rückfragen gerne an Jörg Müller (0711 831055) oder Christa Teutsch (0711 95868520 oder 0157 37131123).