Weiterführender Link: http://www.bildungsinitiative.net/seminare
Datum: 08.03.2018 16:00
Veranstaltungsort: Kirchheim/Teck

populist-1872440_400Verblüffender Weise kommt die populistische Rede bei den Zuhörenden immer wieder zum Ziel. Die Argumentation scheint jeweils plausibel zu sein. Wie macht sie das nur?

Es immer dasselbe Spiel: Populistisches Reden spricht aus dem Herzen und erklärt die ganze Welt. Sie arbeitet mit alternativen Fakten und kann auf Differenzierungen großzügig verzichten.

Beim sogenannten Populismus geht es um Sprachstrukturen, die auf unterschiedliche Inhalte, ob religiös oder politisch, angewendet werden können.

Bei diesem Seminar werden klassische Elemente des Populismus anhand einer politischen Rede und Beispielen aus Predigten analysiert.

Die Referenten sind Monika Riwar (Pfarrerin, Beratung/Supervision), die wir bereits vom „Seminartag Heiliger Geist“ kennen, und Wilfried Veeser (Pfarrer, Coach und Autor).

Das Seminar findet statt am Donnerstag, den 8. März 2018 in Kirchheim/Teck; Ankommen ab 15 Uhr, dann Vortrag von 16:00 bis 18:15 Uhr

Anmeldung unter: www.bildungsinitiative.net/seminare oder über Birgit Seitzinger-Henke