Hallo, Ihr Lieben,

Grafik zur Sonntagsschulfreizeit (von Kirche unterwegs)im Juli steht unsere Sonntagschul-Freizeit im Lohlenbachtal in Leonberg auf dem Programm.

Theodor wird uns Geschichten über die Geheimnisse der Schöpfung und des Lebens erzählen und mit uns auf Entdeckungsreise gehen. Dabei werden wir viele spannenden Experimente durchführen und lustige Spiele spielen. Kommt doch mit – und bringt eure Freunde mit! Die Einladungen findet ihr in euren Fächern und wenn ihr noch mehr braucht, meldet euch bei einem Sonntagschulmitarbeiter. Wir freuen uns auf eine tolle Zeit mit euch!

Im Juli haben wir vier Geburtstagskinder: Emily und Emanuella werden zehn und Emilia und Penelope vier Jahre alt. Wir gratulieren euch ganz herzlich zum Geburtstag und wünschen euch Gottes Segen und seine Bewahrung in eurem neuen Lebensjahr!

Spruchkarte

Der Lernvers steht diesmal in 1. Johannes 4, Vers 19 und lautet: „Lasst uns lieben, denn er hat uns zuerst geliebt.“

Die Vögel auf der Karte haben einen langen Namen: Witwenpfeifgans. Sie leben in Südamerika und in Afrika. Tagsüber schlafen sie viel. Sie sind vor allem nachts unterwegs. Ihr Ruf ist ein hoher Pfeifton. Und weil sie ein bisschen so aussehen, wie früher Witwen gekleidet waren, nennt man sie Witwenpfeifgänse.

Für Eure Sonntagsschulmitarbeiter: Mathias Klugt